Go Back
Nudelsalat italienisch Rezept

Italienischer Nudelsalat

Marie Sterling

einfachnatuerlichkochen.de

Nudelsalat nach italienischer Art mit Essig, Öl, Oliven und Feta. Leckeres Mittagessen für heiße Tage.
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Gericht Beilage, Hauptgericht, Salat
Land & Region Deutsch, Italienisch
Portionen 4 Portionen
Kalorien 615 kcal

Zutaten
  

  • 400 g Orechiette Nudeln
  • 200 g Feta
  • 70 g getrocknete Tomaten in Öl
  • 1 handvoll Blutampfer oder Rucola
  • 1 handvoll Tomaten
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 80 g Oliven
  • nach belieben Kerne

Dressing

  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Balsamicoessig
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 TL Honig
  • Salz, Pfeffer

Anleitungen
 

  • Nudeln nach Packungsanleitung kochen und dann abkühlen lassen. 
  • Blutampfer oder Rucola waschen und grob zerkleinern. 
  • Feta abtropfen lassen und in kleine Würfel schneiden. 
  • Tomaten und Frühlingszwiebeln waschen und ebenfalls kleinschneiden. 
  • Die Oliven abtropfen lassen. 
  • Die getrockneten Tomaten in Olivenöl in feine Streifen schneiden.  
  • Abgekühlte Nudeln mit den übrigen Zutaten vermischen. 
  • Tomatenmark mit Olivenöl (gerne auch das von den getrockneten Tomaten), Honig und Balsamicoessig vermengen und auf dem Salat verteilen. Alles gut vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 
  • In einer Pfanne Kerne rösten und auf den Salat geben. 
Keyword Nudeln, Salat, Sommergericht