Pilzpfanne mit Reis

218

Letztes Update am 10. Oktober 2022 by Marie

Zurück aus dem Urlaub, wo wir noch angenehm sommerliche Temperaturen hatten, hat uns zu Hause so richtiges Herbstwetter empfangen. Nasskalte 10°C. Was passt da besser als eine leckere Pilzpfanne mit einer Rahmsoße und dazu frischen Reis?

Als Pilze habe ich nur Champignons verwendet, andere habe ich leider frisch in unserem Supermarkt nicht bekommen. Je nach Saison kannst du dieses Rezept aber natürlich immer auch mit anderen Pilzen zubereiten, wie Kräuterseitlinge oder Pfifferlinge.

Neben Pilzen gebe ich gerne noch anderes Gemüse mit in die Pfanne, hier habe ich Zucchini verwendet.

Pilzpfanne mit Reis

In einer Pfanne brate ich zunächst die klein geschnittenen Zwiebeln in Butter an. In der Zwischenzeit putze ich die Champignons mit einem feuchten Tuch ab (auf keinen Fall unter Wasser halten, dann verwässern sie) und schneide das trockene Ende vom Strunk ab. Dann viertel oder achtel ich sie, je nach Größe, und gebe sie zu den Zwiebeln in die Pfanne. Sie werden dann kräftig angebraten. Wenn sie dunkel werden, gebe ich die Zucchini hinzu und brate diese auch noch kurz mit an. Beim anbraten am besten den Deckel ablassen, damit das austretende Wasser direkt entweichen kann. Sonst werden Pilze und Zucchini mehr gedünstet als angebraten. Von der Frühlingszwiebel schneide ich trockene Enden und Wurzel ab, wasche sie, schneide sie in kleine Ringe und gebe sie zusammen mit Kräuterschmelzkäse, saure Sahne und Sahne in die Pfanne, vermenge alles miteinander und lasse die Soße noch auch kleiner Stufe für 15-20 min ziehen. Nicht kochen! Anschließend noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dazu gibt es bei mir Reis oder Spätzle. Natürlich bewahre ich Soße und Sättigungsbeilage auch hier getrennt auf. So schmeckt es auch aufgewärmt am nächsten Tag super lecker!

Pilzpfanne mit Reis

Viel Spaß beim nachkochen! Verlinke mich gerne auf Instagram, wenn du eines meiner Rezepte nachgekocht hast! @einfachnatuerlichkochen

Marie Sterling Einfach Natürlich Kochen
Pilzpfanne Rezept

Pilzpfanne mit Reis

Marie Sterling

einfachnatuerlichkochen.de

Pilzpfanne mit Zucchini in einer sämig leckeren Rahmsoße! Schnell und einfach zubereitet!
No ratings yet
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 50 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutsch
Portionen 4 Portionen
Kalorien 575 kcal

Zutaten
  

  • 800 g Champignons
  • 1 Zucchini
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 200 g saure Sahne
  • 50 mL Sahne
  • 200 g Kräuterschmelzkäse
  • 280 g Basmatireis
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen
 

  • Zwiebeln schälen, halbieren und in halbe Ringe schneiden.
  • In einer Pfanne Butter schmelzen und die klein geschnittenen Zwiebeln darin anbraten.
  • Champignons mit einem feuchten Tuch reinigen und das trockene Ende vom Strunk abschneiden. Je nach Größe vierteln oder achteln und zu den Zwiebeln in die Pfanne geben. Kräftig anbraten. Dabei am besten den Deckel ablassen, damit das austretende Wasser direkt entweichen kann. Sonst werden Pilze und Zucchini mehr gedünstet als angebraten.
  • Wenn die Pilze dunkel werden, Zucchini hinzugeben und ebenfalls anbraten.
  • Von der Frühlingszwiebel die trockene Enden und Wurzel abschneiden, waschen und in feine Ringe schneiden. Zusammen mit Schmelzkäse, saurer Sahne und Sahne in die Pfanne geben. Alles gut miteinander vermengen und 15 bis 20 min auf kleiner Stufe ziehen lassen, aber nicht kochen.
  • Pilzpfanne mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Reis nach Packungsanleitung kochen.

Nutrition

Calories: 575kcal
Keyword Champignons, Pilze, Reis
Hast du das Rezept ausprobiert?Lass mich wissen wie es war!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Close
Einfach Natürlich Kochen © Copyright 2022. All rights reserved.
Close
Cookie Consent mit Real Cookie Banner