Vorrat

Ich habe immer einen Grundstock an haltbaren Lebensmitteln zu Hause. Daraus lässt sich immer spontan etwas kochen, wenn es nötig ist. Neben haltbar gekauften Lebensmitteln verarbeite ich auch einige frische Zutaten so, dass sie länger haltbar sind und sich schneller etwas daraus kochen lässt.

Ihr findet hier eine Auflistung von Lebensmitteln die ich immer zu Hause habe und Tipps für die richtige Lagerung oder Haltbarmachung von frischen Lebensmitteln. Diese Seite wird laufend ergänzt.

Konserven/Dosen/sonstiges

  • Gehackte und passierte Tomaten für schnelle Soßen
  • Kidneybohnen
  • Mais
  • Nudeln
  • Rote Linsen, getrocknet
  • Kichererbsen, getrocknet
  • Weizenmehl Typ 450
  • Zucker
  • Speisestärke zum andicken von Saucen
  • Honig
  • Röstbrot aus altem Brot, zum andicken und verfeinern von Soßen oder zum Brot backen

Gewürze

  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika
  • Thymian

Haltbares Gemüse

  • Knoblauch – in einem Tontopf im Kämmerchen
  • Zwiebeln – in einer Holzkiste im Kämmerchen und klein gehäckselt im Weck-Glas im Kühlschrank (Achtung: starke Geruchsentwicklung, daher unbedingt ein dichtes Gefäß verwenden)
  • Kartoffeln – in einer Holzkiste im Kämmerchen
  • Möhren – für einen schnellen Salat raspele ich eine größere Menge Möhren und bewahre diese in einem dichten Glasgefäß auf, sie halten so 1-2 Wochen, so ist schnell ein Möhrensalat zubereitet oder man genießt sie einfach zu grünem Salat, z.B. für schnellen Walnuss-Möhrensalat

Selbstgemachtes für den Vorrat

Rezepte aus dem Vorrat

Du willst keinen Beitrag mehr verpassen? Dann trage dich in meine Email-Liste ein!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

close

Du willst keinen Beitrag mehr verpassen? Dann trage dich in meine Email-Liste ein!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Close
Einfach Natürlich Kochen © Copyright 2022. All rights reserved.
Close
Cookie Consent mit Real Cookie Banner