Tomatenpaprika-Salsa und Zwiebelconfit

745

Letztes Update am 15. November 2021 by Marie

Neben dem Vorkochen fertiger Mahlzeiten gehört für mich zum Mealpreppen auch das Vorbereiten von Mahlzeiten, so dass sie dann schneller zubereitet sind. Dafür bereite ich mir vor allem auch gerne aus frischen Zutaten Soßen, Würzen, Chutneys (zum Beispiel Rotes Zwiebel Chutney) oder Salsas zu, die ich dann in als Beilage oder Würze verwenden kann.

Zwiebelconfit

Zwiebeln gehören für mich in jede Soße. Wenn ich nach der Arbeit aber noch schnell das Mittagessen für den nächsten Tag vorbereiten will, habe ich oft keine Lust Zwiebeln zu zubereiten, allein schon, weil danach alles nach Zwiebel riecht. In dem Buch von Holger Stromberg “Essen ändert alles” habe ich ein tolles Rezept für ein “Zwiebelconfit” gelesen. Nach diesem Rezept bereite ich mir eine etwas größere Menge Zwiebeln vor.

Dafür schäle ich etwa 500g Zwiebeln, halbiere sie, schneide sie in feine Streifen und würze sie mit einer guten Prise Salz. In einem Topf werden 200mL Olivenöl erhitzt, Zwiebeln zugegeben und 5 Minuten anschwitzen. Die Hitze dann reduzieren und etwa 10 min weiter garen. Ich fülle sie dann in heiß ausgewaschene Gläser und verschließe diese sofort. Im Kühlschrank sind die Zwiebeln dann ein paar Wochen haltbar.

Tomatenpaprika-Salsa

Tomaten und Paprika koche ich mir gerne zu einer Art Salsa. Diese schmeckt lecker auf einem Brot oder als einfache Nudelsoße. Man kann damit auch super jede Sauce oder einfach Salat aufpeppen

Tomaten und Paprika (etwa zu gleichen Anteilen) schneide ich dafür in kleine Stücke und gebe sie zusammen mit 3EL Olivenöl, 1EL Butter oder Margarine, etwas Salz, Thymian und Rosmarin in einen Topf. Einmal umrühren und dann einfach 20 min auf kleiner Stufe leicht köcheln lassen. Anschließend ebenfalls in saubere Gläser abfüllen und sofort verschließen.

Marie Sterling Einfach Natürlich Kochen einfachnatürlichkochen

Zwiebelconfit

einfachnatuerlichkochen.de

einfachnatuerlichkochen.de

Zwiebeln auf Vorrat zubereiten, so spart man sich Zeit und hat nicht jedes mal eine nach Zwiebel riechende Küche.
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 25 Min.
Gericht Würze
Land & Region Deutsch

Zutaten
  

  • 500 g Zwiebeln
  • 200 mL Olivenöl
  • 1 Prise Salz

Anleitungen
 

  • Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden und mit einer guten Prise Salz würzen. In einem Topf Olivenöl erhitzen, Zwiebeln zugeben und 5 Minuten anschwitzen, ohne dass sie Farbe annehmen.
  • Die Hitze dann reduzieren und etwa 10 min weiter garen.
  • In heiß ausgewaschene Gläser abfüllen und sofort verschließen. Im Kühlschrank sind die Zwiebeln dann ein paar Wochen haltbar.
Keyword Vorrat, würzen

Tomatenpaprika-Salsa

einfachnatuerlichkochen.de

einfachnatuerlichkochen.de

Tomaten und Paprika können so haltbar gemacht werden und stehen als schnelle Soße zur Verfügung
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Gericht Soße, Würze
Land & Region Italienisch
Portionen 4 Portionen
Kalorien 124 kcal

Zutaten
  

  • 250 g rote Paprika
  • 250 g Tomaten
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Butter oder Margarine
  • 1 Prise Salz
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 3 Zweige Thymian

Anleitungen
 

  • Bei Tomaten und Paprika den Stielansatz entfernen und die Paprika auch entkernen. Beides in kleine Stücke schneiden und zusammen mit Olivenöl, Butter/Margarine, etwas Salz, Thymian und Rosmarin in einen Topfgeben.
  • Einmal umrühren und dann 20 min auf kleiner Stufe leicht köcheln lassen.
  • In heiß ausgewaschene Gläser abfüllen und sofort verschließen. Im Kühlschranksind die Zwiebeln dann ein paar Wochen haltbar.
Keyword Kräuter, Salat, Vorrat, würzen

Join the Conversation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Close
Einfach Natürlich Kochen © Copyright 2022. All rights reserved.
Close
Cookie Consent mit Real Cookie Banner