Kartoffelauflauf mit Bohnen 

195

Letztes Update am 4. Juli 2022 by Marie

Unglaublich – das halbe Jahr ist schon wieder rum! Mit dem neuen Monat nimmt die Auswahl an heimischen Bohnen immer mehr zu. Diese können in der Küche vielfältig verwendet werden: als einfache Gemüsebeilage, als Salat, im Kartoffelpüree oder im Auflauf. 

Stangen- und Buschbohnen 

Bei Bohnen unterscheidet man zwischen Stangen- und Buschbohnen. Buschbohnen benötigen keine Stütze und können maschinell geerntet werden. Stangenbohnen wachsen an Stützen und werden meist per Hand geerntet. Mit dem ersten Frost endet die Bohnensaison. 

Bohnen richtig kochen 

Für einen leckeren Kartoffelauflauf mit Bohnen verwende ich am liebsten Prinzessbohnen. Das sind sehr jung geerntete Buschbohnen. 

Damit die Bohnen auch gekocht ihre schöne grüne Farbe behalten, werden sie in Salzwasser gargekocht und anschließend mit kaltem Wasser abgeschreckt, um den Garprozess zu beenden. Die Kochzeit hängt sehr von der Bohnenart ab und liegt zwischen 5 und 15 min. 

Bohnen im Auflauf 

Die Kartoffeln werden für den Auflauf ebenfalls schon gekocht, entweder als Salz- oder Pellkartoffeln.  

Für die Soße werden Zwiebeln in einer Pfanne in Butter angedünstet. Dann wird Mehl mit angeschwitzt und mit Milch und Brühe (am besten natürlich selbstgemachte) abgelöscht. Einmal aufkochen lassen und gut verrühren, damit die Soße binden kann. Käse darin auflösen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

Kartoffelbohnenauflauf

Wer mag kann zunächst etwas Speck in der Pfanne rösten, bevor die Zwiebeln dazu kommen. Der Auflauf schmeckt aber auch vegetarisch. 

In eine Auflaufform (oder direkt in einzelne Schalen zum Mitnehmen) kommen dann zunächst Kartoffelscheiben, darauf die Bohnen und zum Schluss die Soße. Obendrauf noch etwas Käse und ab in den Ofen zum überbacken. 

Bohnen mit Kartoffelpüree 

Für ein schnelles Essen ohne viel Aufwand habe ich immer ein Glas sauer eingelegte Schnittbohnen zu Hause. Dann brauche ich nur Kartoffelpüree frisch zu kochen. Unter den Kartoffelpüree vermenge ich dann die eingelegten Bohnen. Klingt vielleicht erst mal etwas komisch, schmeckt aber wirklich lecker!  

Marie Sterling Einfach Natürlich Kochen
Kartoffelbohnenauflauf Rezept

Kartoffel-Bohnen-Auflauf

Marie Sterling
Kartoffelauflauf mit Prinzessbohnen – ein regionales und saisonales Gericht. Schnell zubereitet und lässt sich gut für den nächsten Tag vorbereiten.
5 from 1 vote
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Backzeit 1 Std.
Arbeitszeit 1 Std. 35 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutsch
Portionen 4 Portionen
Kalorien 440 kcal

Zutaten
  

  • 800 g Kartoffeln
  • 400 g Prinzessinnen Bohnen
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Mehl
  • 80 g Speck
  • 150 mL Milch
  • 400 mL Gemüsebrühe am besten selbstgemachte
  • 250 g Reibekäse
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen
 

  • Kartoffeln schälen, waschen und in Scheiben schneiden. In einem Topf Wasser zum Kochen bringen, Salz hinzugeben und Kartoffeln ca. 20 min kochen, bis sie mit der Gabel eingestochen werden können. Wenn die Kartoffeln gar sind, das Wasser abschütten. 
  • Bohnen waschen und ggf. Die Enden abschneiden. In einem Topf Wasser zum Kochen geben, Salz hinzugeben und die Bohnen für 3 min kochen. Nach Ende der Kochzeit sofort in ein Sieb abschütten und kaltes Wasser drüber laufen lassen. 
  • Speck klein würfeln und in einer Pfanne auslassen und anrösten. Zwiebel in kleine Würfel schneiden und zum Speck dazugeben und andünsten. 
  • Butter und Mehl hinzugeben und Mehl kurz anschwitzen. Mit Brühe und Milch ablöschen. Gut verrühren und aufkochen lassen. Käse darin schmelzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 
  • In eine Auflaufform zunächst Kartoffeln, darauf die Bohnen geben und mit der Soße übergießen. Restlichen Käse darauf verteilen. 
  • Auflauf bei 200°C Ober- und Unterhitze für 60 min goldgelb backen. 
Keyword Auflauf, Bohnen, Kartoffel

Join the Conversation

  1. 5 stars
    Liebe Marie!
    Vielen Dank für ein weiteres und tolles Rezept! Sehr schmackhafte Idee!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Close
Einfach Natürlich Kochen © Copyright 2022. All rights reserved.
Close