Geflochtener Stuten Zopf – wie lässt sich Weizenmehl ersetzen

500

Letztes Update am 27. März 2022 by Marie

Ostern ist bei uns immer Zeit für ein ausführliches Frühstück. Da darf leckerer Stuten natürlich nicht fehlen. Neben dem Stuten nach dem Rezept meiner Oma, gibt es bei uns auch gerne mal einen geflochtenen Stutenzopf.

Stutenzopf

Der Teig für den Zopf ist etwas fester, er wird ja schließlich nicht in einer Backform gebacken. Ich flechte ihn am liebsten klassisch mit drei Strängen. Damit er besser zusammenhält, am besten den ganzen Teig zu einer Rolle formen. Diese dann mit dem Teigschaber in drei Stränge schneiden und dabei an einer Seite zusammenlassen. Zum Schluss noch mit einer Milch-Zucker-Mischung bestreichen, dann glänzt er nach dem Backen schön.

Stutenzopf ungebacken
Stuten Zopf ungebacken

Mehlalternativen

Normalerweise backe ich Stuten mit reinem Weizenmehl Typ 405 oder 550. Aktuell befinden wir uns aber leider nicht in ganz normalen Zeiten. Auch wenn ich nach der überstandenen Mehl und Hefe Knappheit zu Beginn der Coronapandemie 2020 dachte, so schnell würde das Mehl im Supermarkt nicht wieder knapp werden – aktuell steht man leider schon wieder vor leeren Regalen.

Das habe ich zum Anlass genommen, mich nochmal zu informieren, wie vor allem Weizenmehl ersetzt werden kann. Gerade bei herzhaften Rezepten, kann gut auf Vollkornmehl zurückgegriffen werden. Man benötigt dann meist ein wenig mehr Flüssigkeit im Teig.

Roggenmehl sollte als Ersatz nicht verwendet werden. Roggenmehl benötigt Sauerteig, nur Hefe reicht hier nicht aus.

Als Alternative kommt da besser Dinkel in Frage. Helles Dinkelmehl Typ 630 kann Weizenmehl auch in süßem Gebäck gut ersetzen. Man kann Weizen fast 1:1 damit ersetzen. Einen ausführlichen Artikel zum Thema Mehl austauschen, findest du bei hier: LINK

Ich habe den Stutenzopf einmal mit Weizen und einmal mit Dinkelmehl Typ 630 gebacken. Beide Varianten schmecken gut. Die Dinkel Variante ist aber insgesamt etwas trockener. Ich würde daher das Weizenmehl nicht komplett durch Dinkel ersetzen, sondern eher 50:50 mischen.

Stutenzopf Vergleich Dinkelmehl und Weizenmehl
Oben Stuten aus Dinkelmehl, unten aus Weizenmehl – optisch lässt sich ein Unterschied nur an den Poren ausmachen
Marie Sterling Einfachnatürlichkochen
Stutenzopf

Geflochtener Stutenzopf

Marie Sterling
Vorbereitungszeit 1 Std. 15 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 45 Min.
Gericht Frühstück
Land & Region Deutsch

Zutaten
  

  • 500 g Weizenmehl kann auch 1:1 durch Dinkelmehl ersetzt werden
  • 300 mL Milch lauwarm
  • 50 g weiche Butter
  • 1 Tüte Trockenhefe
  • 1/2 TL Salz
  • 3 EL Zucker
  • 1 Ei
  • etwas Hagelzucker

Anleitungen
 

  • Ei, Butter und Zucker schaumig schlagen.
  • Mehl, Hefe und Salz hinzugeben und verrühren.
  • Dann langsam die Milch unterkneten. Dabei nur so viel Milch hinzugeben ,bis ein fester, nicht klebriger Teig entsteht. 1 Minute lang kneten.
  • Den Teig abgedeckt bei Raumtemperatur 30 min gehen lassen. Er soll sich sichtbar vergrößern.
  • Den Teig mit der Hand kurz kneten und dann zu einem Strang formen. Diesen Strang in drei Stränge teilen, dabei an einem Ende nicht durchtrennen. Zu einem Zopf flechten.
  • Den Zopf bei Raumtemperatur erneut für 30 min abgedeckt gehen lassen.
  • Den Backofen auf 200°c Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Den Zopf mit Milch bestreichen und Hagelzucker drüber streichen.
  • Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze runterstellen und den Zopf für 30 min backen.
Keyword Frühstück, Ostern, Stuten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Close
Einfach Natürlich Kochen © Copyright 2022. All rights reserved.
Close

Pop Up Newsletter

Oh, hallo !
Freut mich, dass du hier bist.

Trag dich ein, um keinen Beitrag mehr zu verpassen

Holler Box
Cookie Consent mit Real Cookie Banner